Tarot-Kartenlegen ist schon lange mehr als Orakel und auch mehr als ein "Blick in die Zukunft". Das Legen von Tarotkarten wird heute als ein Blick in das Leben des fragenden Menschen angesehen, eine Lebens- und Entscheidungshilfe, eine Problemlösung, vielleicht auch - von qualifizierten Menschen - eine therapeutische Stütze.

Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 19. April 2012

Kartenlegen - Mystik oder Lebenshilfe?

Viel mystisches rankt um das Kartenlegen schon seit Äonen. Ich sehe das Kartenlegen heute eigentlich eher als pragmatisch an. Fakt aber bleibt, das - egal ob mystische Kartendecks, Rider oder Skatkarten - Symbole Assoziationen in uns hervor rufen. Und damit etwas über uns und unsere innere Einstellung preis geben. Ist das stark destruktiv, kann aufgrund dessen eine Korrektur erfolgen. Sogesehen hat dies für mich einen therapeutischen - zumindest aber nachdenklichen - Prozess, der Veränderungen einleiten kann.

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ihre Tageskarte



© Astrolantis Kartenlegen online


Die Weisheit des Tages

Zitat des Tages